Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Den ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie unter der folgenden bundesweit einheitlichen Telefonnummer: 116 117

Den ärztlichen Bereitschaftsdienst können Sie außerhalb unserer Sprechstundenzeiten kontaktieren:

  • Montags, Dienstags, Donnerstags ab 18 Uhr bis 7 Uhr am Folgetag
  • Mittwochs ab 13 Uhr bis Donnerstags um 7 Uhr
  • Freitags ab 13 Uhr bis Montags um 7 Uhr
  • an Wochenenden und Feiertagen

Wie hilft mir die 116117?

Wählen Sie die 116117 und ...

  • Sie sprechen mit einem Mitarbeiter in einer der zahlreichen regionalen Leitstellen
  • Ihr Anliegen wird aufgenommen und an einen Arzt weitergeleitet
  • Sie erfahren den Standort der nächsten Bereitschaftsdienstpraxis, die Sie selbst aufsuchen können
  • bei Bedarf kommt auch ein Arzt zu Ihnen nach Hause

Darüber hinaus sind sie für Ihre Fragen da, wenn Sie wissen möchten, wie Sie sich selbst helfen können.

116117 oder 112? Für alle Fälle die richtige Nummer

Der Bereitschaftsdienst hilft bei Erkrankungen, mit denen Sie normalerweise einen Arzt in einer Praxis aufsuchen würden, die Behandlung aber aus medizinischen Gründen nicht bis zum nächsten Tag warten kann.

In lebensbedrohlichen Fällen alarmieren Sie bitte den Rettungsdienst unter der Notrufnummer 112

Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen zum ärztlichen Bereitschaftsdienst.

 

Notfallpraxis (allerdings Hausärztlich !)

Die Notfallpraxis des hausärztlichen Notfalldienstes finden Sie im

St. Josef-Hospital,
Gudrunstr. 56,
44791 Bochum.

Die Öffnungszeiten sind wie folgt:

  • Montags, Dienstags, Donnerstags 18 – 22 Uhr
  • Mittwochs, Freitags 13 – 22 Uhr
  • Samstags, Sonntags und an Feiertagen 8 – 22 Uhr

Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen zur hausärztlichen Notfallpraxis.

Bei allen lebensbedrohlichen Fällen wie Herzinfarkt, Verkehrsunfall oder Ohnmacht ist der Rettungsdienst unter der Rufnummer 112 zuständig.